A Travellerspoint blog

Die Hoehlen von Pikimachay

28 °C

PICT0118.JPGPICT0116.JPGPICT0115.JPG

In der Naehe Ayacuchos auf dem Weg nach Huanta haben wir uns die Hoehlen von Pikimachay angesehen. In der Hoehle haben Forscher bis zu 15 000 Jahre alte Ueberreste von Menschen und Tieren gefunden. Der Aufstieg war zwar nicht weit, etwa 30 Minuten aber man merkte sofort wieder, das die Luft in 3000m sehr sehr duenn ist fuer uns Europaer.
Danach sahen wir uns noch das kleine Staedtchen Huanta an. Dort schauten wir uns einige Kolonialbauten an und wahnsinnig grosse Avocadobaeume, welche fuer billiges Geld nach Chile exportiert und danach weltweit verschifft werden.
Die Rueckfahrt war dann mal wieder superspannend, weil unser Fahrer anscheinend keinen Bock hatte zu warten auf uns, ist er gleich nach Ayacucho zurueckgefahren und ward nimmerwiedergesehen. Naja, so laueft das nun mal in Peru. Keinen Grund zur Sorge, sind dann halt mit einem anderen Fahrer zu sechst in einem kleinen Auto nach Ayacucho gefahren.

Posted by Tikenjah 07:34

Email this entryFacebookStumbleUpon

Table of contents